Berlin 17.10.2009: Koalitionsverhandlungen mit dem längsten Anti-Atom-Transparent der Welt umzingelt

Das ist ein echter Weltrekord: Wochenlang hatten viele fleißige Hände in ganz Deutschland Transparente gemalt und genäht, um ihrer Herzensangelegenheit, dem Atomausstieg, Ausdruck zu verleihen. Und so war als Ergebnis das längste Anti-Atom-Transparent der Welt entstanden, das bereits am 10. Oktober auf der Wiese vor dem Berliner Reichstagsgebäude einer großen Öffenlichkeit präsentiert wurde.

Ziel dieser von der Anti-Atom-Initiative "ausgestrahlt" initiierten Aktion ist es, den öffentlichen Meinungsdruck auf die zur Zeit in Berlin stattfindenden Koalitionsverhandlung zu erhöhen, um damit einen Ausstieg aus dem Atomausstieg zu verhindern: Am Samstag trafen sich mehr als 500 begeisterte Menschen, teilweise von weit her
angereist, um mit den vielen Transparenten auf über einem Kilometer Länge die Koalitionsverhandlungen in der Landesvertretung Nordrhein-Westfalens zu umzingeln.

Unsere Fotoreihe mit 86 Fotos (42 MB) ist unser Dank an die vielen beteiligten Menschen und vor allem auch an die AkteurInnen von "ausgestrahlt", die über mehrere Wochen hindurch diese und viele andere Aktionen vorbereitet, durchgeführt und somit engagierten Menschen Handlungsmöglichkeiten geboten haben.

Einen sehr ausführlichen Bericht hat Stefan Diefenbach-Trommer von "ausgestrahlt" unter dem Titel Umzingelt geschrieben.

Zur Startseite gelangt man hier oder über unser Logo im Kopf der Seite.

(Die Fotos umfassen 42 Megabytes. Daher ist bei langsamer Verbindung mit einer etwas längeren Ladezeit der Fotos zu rechnen.)

 
D2_2333.jpg
 
D1_6822.jpg
 
D1_6818.jpg
 
D1_6852.jpg
 
D1_6860.jpg
 
D1_6835.jpg
 
D2_2351.jpg
 
D2_2374.jpg
 
D1_6868.jpg
 
D2_2400.jpg
 
D2_2378.jpg
 
D1_6842.jpg
 
D1_6867.jpg
 
D1_6871.jpg
 
D1_6856.jpg
 
D1_6859.jpg
 
D1_6862.jpg
 
D2_2358.jpg
 
D1_6834.jpg
 
D1_6876.jpg
 
D2_2392.jpg
 
D2_2396.jpg
 
D2_2389.jpg
 
D2_2424.jpg
 
D2_2414.jpg
 
D2_2415.jpg
 
D2_2436.jpg
 
D2_2449.jpg
 
D2_2448.jpg
 
D2_2459.jpg
 
D2_2461.jpg
 
D1_6888.jpg
 
D1_6885.jpg
 
D1_6894.jpg
 
D1_6901.jpg
 
D1_6906.jpg
 
D1_6913.jpg
 
D1_6916.jpg
 
D2_2463.jpg
 
D1_6927.jpg
 
D2_2468.jpg
 
D1_6934.jpg
 
D2_2479.jpg
 
D1_6946.jpg
 
D1_6943.jpg
 
D1_6944.jpg
 
D1_6951.jpg
 
D1_6955.jpg
 
D1_6957.jpg
 
D1_6963.jpg
 
D1_6968.jpg
 
D2_2513.jpg
 
D1_6972.jpg
 
D1_6973.jpg
 
D2_2560.jpg
 
D2_2561.jpg
 
D2_2526.jpg
 
D1_7010.jpg
 
D2_2569.jpg
 
D2_2568.jpg
 
D2_2589.jpg
 
D2_2597.jpg
 
D1_7032.jpg
 
D1_7035.jpg
 
D1_7016.jpg
 
D2_2609.jpg
 
D2_2606.jpg
 
D2_2622.jpg
 
D1_7060.jpg
 
D2_2664.jpg
 
D2_2645.jpg
 
D2_2657.jpg
 
D2_2673.jpg
 
D2_2680.jpg
 
D2_2691.jpg
 
D1_7085.jpg
 
D1_7088.jpg
 
D1_7098.jpg
 
D1_7099.jpg
 
D2_2699.jpg
 
D1_7102.jpg
 
D1_7109.jpg
 
D1_7114.jpg
 
D2_2703.jpg
 
D1_7113.jpg
 
D1_7117.jpg

Beachten Sie bitte die Informationen zum Copyright

Ingbert Petersen